Chianti Rùfina DOCG Riserva

Sein eleganter und vollmundiger Geschmack vermittelt intensive, balsamische und würzige Empfindungen. Unser Chianti Rùfina DOCG Riserva ist ein ausgewogener Wein von intensiv purpurroter Farbe, der aus 100% handverlesenen Sangiovese-Trauben gewonnen wird. 

Von allen Chiantis ist Rùfina der, der auf den höchstgelegenen Böden wächst. Genau diese Höhenlage und ihre kühlen Temperaturen machen ihn zu einem edlen, starken und langlebigen Wein. Seine Eleganz bleibt über die Jahre erhalten und bereichert seinen Wert.

Technisches Datenblatt

  • Bezeichnung: CHIANTI RÙFINA DOCG RISERVA
  • Jahrgang: 2016
  • Produktionsgebiet: Weinberge in den Gemeinden von Pontassieve und Pelago (FI)
  • Trauben: 100% Sangiovese
  • Rebfläche: Gesamtfläche 10,4 Ha
  • Bodentyp: mittleres Gemisch, das zum kalkhaltigen Boden neigt
  • Höhenlage: zwischen 150 und 250 Meter ü.d.M.
  • Exposition:  Nord-Süd in der Gemeinde Pontassieve, Nordwesten in der Gemeinde Pelago
  • Alter der Reben: zwischen 15 und 25 Jahren
  • Erziehungsform: Kordon und Zapfenschnitt
  • Pflanzdichte: 5.000 Stöcke/Ha
  • Ertrag in Trauben: 70 Doppelzentner/Ha
  • Ertrag in Wein: 49 Doppelzentner/Ha
  • Ernte: von Hand
  • Erntezeit: Beginn der Ernte im September
  • Weinbereitung: in Tanks aus Steinzeugbeton
  • Malolaktische Gärung: spontan
  • Reifung: mindestens ein Jahr in Eichenfässern
  • Ausbau: 6 Monate in der Flasche
  • Flaschenabfüllung: Januar
  • Reifungspotential: circa 10 Jahre
  • Anzahl der produzierten Flaschen: circa 4.000 Flaschen
  • Alkoholgehalt: 13,5% vol.
  • Gesamtsäure: 5,6 g/l
  • Restzucker: 0

Organoleptische Eigenschaften

  • Aussehen: rubinrote Farbe mit granatroten Reflexen.
  • Geruch: der Wein ist intensiv mit fruchtigen und blumigen Noten, die anschließend von Tertiäraromen mit würzigen Noten überlagert werden.
  • Geschmack: im Mund hat er einen kräftigen und aggressiven Einstieg mit gut strukturierten Tanninen, die ihm einen langen und anhaltenden Geschmack verleihen, der für das Gebiet “Rùfina” typisch ist.

Erstellungsprozess

Der durch das Abbeeren – Quetschen der Sangiovese-Trauben aus unseren Weinbergen gewonnene Most wird in Tanks aus Steinzeugbeton zu Wein verarbeitet. Die 10-15 Tage dauernde Gärung erfolgt bei kontrollierter Temperatur (T° <30°C). Die malolaktische Gärung erfolgt im Tank bei einer Temperatur unter 25°C. Der Chianti Rùfina DOCG Riserva 2017 reift mindestens ein Jahr lang in Eichenfässern. In Flaschen abgefüllt, verfeinert er mindestens sechs Monate lang in der Flasche, bis er vermarktet wird.

Serviereigenschaften

Vollmundiger Wein mit großer Eleganz, besonders geeignet für Braten und Wild, rotes und weißes Fleisch, würzige Käsesorten. Serviertemperatur 18-20

Möchten Sie unseren Chianti Rùfina DOCG Riserva kaufen? Kontaktieren Sie uns für Informationen und Bestellungen.